nachrichten

Trending:


"Lage auf Balkanroute dramatisch" – neue Flüchtlingswelle?

Die Schweiz und Österreich warnen vor einer neuen Flüchtlingswelle über die Balkanroute. Serbien wird als Schuldiger festgemacht. Am Mittwoch trafen sich die Schweizer Bundesrätin Karin Keller-Sutter und Österreichs Innenminister Gerhard Karner (VP) in Zürich. Thema: der rapide Anstieg der Flüchtlingsbewegungen auf der Balkanroute. Die beiden Minis...


Gruppe Wagner: die geheimnisvolle russische paramilitärische Truppe, die Gefangene für den Kampf gegen die Ukraine rekrutiert


Paderborn verlängert mit Trainer Kwasniok

Fußball-Zweitligist SC Paderborn hat mit Chef-Trainer Lukas Kwasniok vorzeitig verlängert. Wie die Ostwestfalen am Donnerstag mitteilten, unterschrieb der 41-Jährige einen Vertrag bis 2025. Kwasnioks ursprüngliches Arbeitspapier wäre im kommenden Sommer ausgelaufen. Paderborn liegt nach neun Spieltagen zwei Punkte hinter dem Tabellenführer Hamburger SV. Kwasniok steht mit Paderborn auf einem Aufstiegsplatz Foto: FIRO/FIRO/SID "Wir sind mit der...


Rauch sieht kein hohes Alarmniveau bei Corona mehr

Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) hat am Mittwoch in Sachen Corona weiterhin zu Vorsicht gemahnt. Es sei jedoch in Anbetracht der "multiplen Krisenlagen nicht notwendig, das Niveau des Alarmschlagens so aufrecht zu halten." Es gebe die Impfung, Medikamente und die Überwachung der Fallzahlen, sagte er im Rahmen des European Health Forum Gastein (EHFG). Rauch und die weiteren Teilnehmer betonten die Wichtigkeit der Zusammenarbeit in der...


Zwei Millionen Menschen bei Hurrikan ohne Strom

Hurrikan Ian hat zwischenzeitlich nur noch knapp unter der schwersten Hurrikan-Kategorie 5 gelegen, als er in den USA schwere Verwüstungen anrichtete. Hurrikan Ian hat zwischenzeitlich nur noch knapp unter der schwersten Hurrikan-Kategorie 5 gelegen, die bei 252 Kilometern pro Stunde beginnt. Es wurden Windgeschwindigkeiten von 241 Kilometern pro S...


USA: 6 Verletzte nach Schießerei auf Schulgelände

In Oakland im US-Bundesstaat Kalifornien sind bei einer Schießerei auf einem Schulgelände sechs Menschen verletzt worden. Zwei der Opfer haben lebensgefährliche Verletzungen. Die Fahndung nach mindestens einem Schützen läuft.


Feuerwehr-Großeinsatz! Kinderklinik im AKH evakuiert

Feuer-Alarm! Die Kinderklinik des Wiener AKHs musste am Donnerstagvormittag evakuiert werden. Die Feuerwehr ist im Großeinsatz. Vor dem Universitätsklinikum für Kinder und Jugendlichheilkunde am Währinger Gürtel sorgt ein Großeinsatz der Feuerwehr und Polizei für großes Aufsehen. "Heute"-Leserreporter Raffael ist als Augenzeuge selbst vor Ort und b...


18-Jähriger raste mit 98 km/h durch 30er-Zone

Bei Verkehrskontrollen in Salzburg gingen den Beamten wieder einmal zahlreiche Sünder ins Netz. Ein 18-jähriger Motorradfahrer wurde dabei mit knapp 100 km/h am Ignaz-Rieder-Kai erwischt.


Vollblutbürgermeisterin Huber hat Bruck im Griff

Mit ambitionierten Projekten wie zwei neuen Bahnübergängen oder der Gründung einer Energiegemeinschaft will Ortschefin Barbara Huber in Bruck an der Großglocknerstraße Pandemie-Schmerzen vergessen machen.


Dramatische Satellitenbilder zeigen, wie Hurrikan Ian auf Florida traf

Der Hurrikan zog am Mittwoch eine Spur der Verwüstung durch den US-Bundesstaat.


Wer ist Bundespräsident? 97 Prozent kennen Van der Bellen

Nicht einmal die Hälfte der Bevölkerung kennt einer aktuellen Umfrage zufolge die Herausforderer Heinrich Staudinger und Michael Brunner.


Selenskij bittet Scholz um mehr Waffen und schärfere Sanktionen

Der ukrainische Präsident hat in einem Telefonat mit dem deutschen Kanzler außerdem über schärfere Sanktionen gegen Russland gesprochen. Indes hat Schweden ein weiteres Leck gemeldet.


Juristin lief heiß – Sie legte gleich mehrere Brände

Eine ehemals erfolgreiche Steirerin soll nach ihrem Karriere-Aus Feuer in einem Dachstuhl gelegt und andere Kleinbrände verursacht haben. Sie war als Juristin gefragt, führte ein Team und hatte viel Verantwortung. Als die 58-jährige Steirerin erkrankte und nicht mehr arbeiten konnte, geriet ihr Leben aus der Bahn. "Ich war geschäftlich immer sehr a...


Milan: Rafael Leao zu verpflichten wird ein Vermögen kosten

Die Portugiesen werden die Diavolo mit einem Monstergehalt und einer Abfindung an Sporting Lissabon zum Verkauf zwingen.


Im Zug eingeschlafen: Mit Nothammer „befreit“

Eine ungewöhnliche Sachbeschädigung wird aus Feldkirchen in Kärnten gemeldet. Ein Unbekannter dürfte in einem Zug eingeschlafen sein. Als dieser versperrt im Bahnhof abgestellt wurde, schlug die Person nachts die Scheibe ein, um ins Freie zu gelangen.


Russische U-Boote offenbar nahe des vierten Lecks entdeckt

Bereits am Montag hat es Lecks in der Nord-Stream-2-Pipeline gegeben. Regierungen in Europa gehen von Sabotage aus. Jetzt gibt es erste Hinweise. An der Pipeline Nord Stream 2 wurde ein weiteres Leck entdeckt. Dies vermeldet die schwedische Küstenwache. "Zwei dieser vier Löcher befinden sich in der Wirtschaftszone Schwedens", sagte Jenny Larsson, S...


Coolio: US-Rapper mit nur 59 Jahren verstorben

Der US-Rapper Coolio ist im Alter von 59 Jahren gestorben. Das berichtete NBC Los Angeles am Mittwoch (Ortszeit) unter Berufung auf den Manager des Musikers.


Nun will Gewessler auch Lobau-Autobahn streichen

Die Klimaschutzministerin hat die Eliminierung der Autobahn aus dem Bundesstraßengesetz eingeleitet.


Es brodelt in Russlands Hinterhof

Während sich an Russlands Südflanke die Konfliktherde mehren, hadert das von Russland geführte Militärbündnis mit seiner Glaubwürdigkeit. Postsowjetische Staaten verlieren ihre Angst vor Moskau


Alternativer Nobelpreis geht an ukrainische Menschenrechtsaktivistin

Die Right Livelihood Awards gehen an Oleksandra Matwijitschuk und ihre Menschenrechtsorganisation CCL


Österreich beginnt Kontrollen an slowakischer Grenze

Österreich kontrolliert ab Donnerstag, 0.00 Uhr die Grenzübergänge zur Slowakei.


"Gesetze nach Kindeswohl ausrichten": Zadić will Kinderrechte in den Fokus rücken

Laut Experten waren Kinderrechte in Österreich viel zu lange "im Dornröschenschlaf".


Salihamidzic verrät seine Transferpläne für den Winter

Die Bayern sind nach vier sieglosen Spielen nur Fünfter in der Bundesliga. Jetzt deutet Sportvorstand Hasan Salihamidzic seinen Transfer-Plan an. Starker Saisonstart, stark nachgelassen. Die Bayern befinden sich in einer Mini-Krise. Vor der Länderspielpause konnte der deutsche Krösus vier Ligaspiele in Folge nicht gewinnen. Damit ist der Serienmeis...


Wie viele russische Soldaten sind in der Ukraine gefallen?


Überraschungs-Klub bestätigt Gespräche mit Ronaldo

Cristiano Ronaldo versuchte in der abgelaufenen Transferperiode vergebens, Manchester United zu verlassen. Mit einem Klub gab es Gespräche. Der 37-Jährige wollte den "Red Devils" nach nur einem Jahr bereits wieder den Rücken kehren. Einerseits, weil Ronaldo unbedingt in der Champions League spielen wollte, andererseits, weil er mit der Klubführung ...


Schüsse an Schule in Kalifornien – sechs Verletzte

Erneut eine Schießerei an einer Schule – dieses Mal im kalifornischen Oakland. Der mutmaßliche Täter ist noch auf der Flucht, das Motiv unbekannt. Bei einer Schießerei auf einem Schulgelände in Oakland im US-Bundesstaat Kalifornien sind sechs Menschen verletzt worden. Zwei der Opfer hätten lebensgefährliche Schusswunden erlitten, teilte Polizei-Che...


Nach zwei Tagen Suche wird die Bergsteigerin Hilaree Nelson tot aufgefunden.


14.389 Corona-Neuinfektionen am Mittwoch gemeldet

Das geht aus dem Dashboard der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit hervor. 1.393 Covid-Infizierte sind derzeit hospitalisiert


Österreichs Gletscher schmolzen heuer doppelt so schnell

Die Herbst-Messungen der ZAMG haben ergeben, dass die großen Gletscher in Österreich zumindest doppelt so schnell abgeschmolzen sind wie im langjährigen Durchschnitt. Der größte Gletscher, die Pasterze, wies eine bis zu vier Mal so hohe Schmelzrate auf. "Es war heuer ein Worst-Case-Szenario für die Gletscher", sagte ZAMG-Expertin Marion Greilinger. Durchgängig hätten sich "die größten Eisdickenverluste innerhalb eines Jahres mit im Schnitt um...


EU-Kommission macht Vorschläge für europäischen Gaspreisdeckel

Das Diskussionspapier sieht etwa einen Maximalpreis für russisches Gas vor. Die Kommission warnt aber auch vor möglichen negativen Auswirkungen.


Ein Toter bei Starkregen in kroatischer Hafenstadt Rijeka

In Kroatien haben starke Regenfälle am Mittwochabend zu Überschwemmungen in Rijeka geführt. Das Zentrum der nordadriatischen Hafenstadt stand laut Medienberichten vollständig unter Wasser. Eine Person, die auf der Straße von den Wassermengen mitgerissen und offenbar unter einem stehen gebliebenen Fahrzeug eingeklemmt wurde, kam ums Leben.


Hurrikan „Ian“ abgestuft, Warnungen aber aufrecht

Zwar hat sich Hurrikan „Ian“ auf seinem Weg durch den US-Bundesstaat Florida abgeschwächt. Das ändert aber nichts an seiner weiterhin extrem zerstörerischen Kraft: Ein mehr als hundert Kilometer breiter Landstreifen ist nach wie vor heftigsten Unwettern mit Sturmfluten und Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern ausgesetzt. Trotz eindringlicher Warnungen blieben einige Bewohner der betroffenen Regionen in ihren Häusern - ein...


Pfefferspray gegen Randalierer im Rettungswagen

Wilde Szenen spielten sich in einem Rettungswagen ab, als ein rabiater Mann zur speziellen Behandlung in ein Spital gebracht werden sollte und auf der Fahrt völlig die Nerven verlor. Schlussendlich mussten die Beamten Pfefferspray einsetzen.


So erlebt Wienerin den 241-km/h-Hurrikan in Florida

Sturm "Ian" brauste mit bis zu 241 km/h über Bundesstaat Florida: Autos und Häuser wurden einfach weggefegt. Eine Wienerin sah den Schrecken vor Ort. Der Wasserpegel stieg innerhalb kürzester Zeit rasant an, heftige Überflutungen waren die Folge: Hurrikan "Ian", der stärkste Wirbelsturm seit 100 Jahren in der Region, erreichte gestern mit bis zu 24...


Koalitionäre Verhandlungen um Bundesstaatsanwalt gestartet

Justizministerin Alma Zadic (Grüne) und Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) haben am Mittwoch die Gespräche zur Neugestaltung der Weisungsspitze aufgenommen.


Viertes Leck in Pipeline – es ist aus dem All sichtbar

Bereits am Montag hat es drei Lecks in der Nord Stream 2 Pipeline gegeben. Experten gehen von Sabotage aus. Nun ist ein weiteres Leck entdeckt worden. Ein weiteres Leck an Nord Stream 2 wurde entdeckt. Dies vermeldet die schwedische Küstenwache. "Zwei dieser vier Löcher befinden sich in der Wirtschaftszone Schwedens", sagte Jenny Larsson, Sprecheri...


Pipeline-Lecks: Auch russische Schiffe in der Nähe

Sowohl die USA als auch Russland streiten eine Urheberschaft für die Lecks - mittlerweile ist sogar ein viertes Loch entdeckt worden - in den Nord-Stream-Pipelines in der Ostsee ab. Schweden, Dänemark, Deutschland und Russland haben bereits Ermittlungen aufgenommen. Europäische Geheimdienste haben laut US-Medienberichten sowohl Kriegsschiffe als auch U-Boote der russischen Marine am Montag und auch die Tage zuvor in der Nähe der beschädigten...


Wetter-Chaos! Jetzt kommen Regenschauer und Schnee

Das Wetter präsentiert sich in den kommenden Tagen weiter von seiner kühlen und unbeständigen Seite. Neben Regen fällt auch wieder Schnee. Am Donnerstag und Freitag sorgt ein Tiefdruckkomplex über Mitteleuropa in Österreich für wechselhaftes und kühles Herbstwetter. Zum Samstag hin schwächt sich der Tiefdruckeinfluss vorübergehend ab, doch aus West...


U-Ausschuss : ÖVP schiebt Beamten-Tag ein

Es soll geklärt werden, ob es bei Vergabe von NPO-Förderungen politische Einflussnahme gab. Hanger ortet Zustände wie in einer "Bananenrepublik".


Pensionist soll Frauen in OÖ missbraucht und gefilmt haben

Der Mann soll Frauen auf Toiletten gefiltm haben. Die Staatsanwaltschaft bestätigt die Ermittlungen, nennt aber noch keine Details.


NEOS bedauern offenbares Liste Fritz-Aus für Tirol-Regierung

Dass die Liste Fritz als möglicher Partner für die ÖVP in einer Dreierkoalition mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht infrage kommt, enttäuscht die NEOS. Eine Koalition aus ÖVP, Liste Fritz und NEOS wäre eine "Ansage für Tirol" gewesen, sagte NEOS-Landessprecher und Klubobmann Dominik Oberhofer zur APA: "Das ist sehr, sehr bedauernswert".


Persische Ex-Kaiserin: "Ich hoffe, dass dieses Regime gestürzt wird"

Die Frau des 1979 gestürzten persischen Schahs Mohammad Reza Pahlavi sprach den Frauen in ihrem Land Mut zu.


Aussortiert: Zwei Stars müssen Juventus verlassen

Mit Juan Cuadrado und Alex Sandro stehen zwei Langzeit-Turiner bei Juventus auf dem Abstellgleis. Wie das italienische Blatt „Corriere dello Sport“ schreibt, wolle die „Alte Dame“ den Kader umstrukturieren, für die beiden Profis findet sich ab kommender Saison dann kein Platz mehr im Kader von Trainer Massimiliano Allegri.


Neuer Migrationsdruck über die Slowakei

Die Asylzahlen steigen EU-weit an, besonders auf der Balkanroute mehren sich die illegalen Aufgriffe. Wien und Prag wollen nun den Schlepperbanden zuvorkommen und führen ab sofort schwerpunktmäßige Kontrollen ein.


Teamkollegen jetzt schon scharf auf Ronaldo-Nummer

Er ist noch nicht einmal weg und dennoch beginnt bei Manchester United bereits der große Streit um Cristiano Ronaldos Rückennummer. Wie die „Manchester Evening News“ berichten, sollen sowohl Jadon Sancho als auch Neuzugang Antony heiß auf die legendäre Sieben sein.


Lionel Messi erschreckt PSG: Eine Vertragsverlängerung ist in weiter Ferne

La Pulce scheint entschlossen, seine Zukunft nach der Weltmeisterschaft zu wählen.


Sorge vor Atomwaffeneinsatz: US-Spionageflugzeuge umkreisen Kaliningrad

Auf Flugtracking-Websites wurden in den vergangenen Tagen rund um die russische Enklave wiederholt US-Spionageflugzeuge registriert.


Kaltfront fetzt mit Sturmböen quer durch Wien

Es wird kalt und immer kälter. Am Mittwoch kommt zudem starker Wind auf – in der Bundeshauptstadt kann sich dieser zu Sturmböen entwickeln. Am Mittwoch fällt vom Bregenzerwald bis ins Mühlviertel zunehmend kräftiger Regen, die Schneefallgrenze steigt im Westen von anfangs 1.200 tagsüber gegen 1.800 Meter an. Weiter östlich und südlich überwiegen di...


Aktionsplan gegen irreguläre Migration geschmiedet

Österreich und die Schweiz wollen noch enger bei der Bekämpfung irregulärer Migration zusammenarbeiten. Bei einem Besuch von Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) bei seiner Amtskollegin Karin Keller-Sutter in der Schweiz wurde am Mittwoch ein gemeinsamer Aktionsplan beschlossen. An der gemeinsamen Grenze soll in Schwerpunktaktionen verstärkt zusammengearbeitet werden. Zudem soll Druck auf Balkanländer wie Serbien ausgeübt werden, die geltenden...


Corona-Neuinfektionen: Massiver Anstieg in Spitälern

Die Corona-Zahlen und die Hospitalisierungen in Zusammenhang mit der Covid-Pandemie steigen wieder massiv.