NOTLANDUNG BEI FLUGPLATZ: PILOT VERLETZT

In Hirt kam es heute Mittag zu einem Flugunfall. Der Pilot musste eine Notlandung einleiten und wurde verletzt.

Der Pilot startete seinen Flug am Mittwoch, dem 10. Juli, gegen Mittag vom Flugplatz Hirt, St. Veit an der Glan, aus. Kurz nach dem Start bekam er aber schon Probleme mit dem Motor, wie der „ORF“ berichtet. Der Pilot musste eine Notlandung einleiten und hielt in einem Getreidefeld nahe dem Flugplatz an. Über den Verletzungsgrad des Piloten ist noch nichts bekannt, er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Co-Pilot hingegen blieb unverletzt.

2024-07-10T12:01:55Z dg43tfdfdgfd